RCP MESSENGER BACKPACK

TESTBERICHT – RCP MESSENGER BACKPACK 100% WATERPROOF: Sportkleider, Lauf- und Bikeschuhe sowie Sporttaschen kann Frau nie genug haben. Bisher habe ich meine Sportsachen immer in einer meiner geliebten Taschen von The North Face transportiert. Bei meinem letzten Besuch auf bikester.ch ist mir dann aber der Messenger Backpack von RED aufgefallen.

IMG_4137.JPG

Der Messenger Backpack mit Rollverschluss ist robust verarbeitet und, was mir persönlich sehr wichtig war, wasserdicht! Die robuste Verarbeitung, das individuell verstellbare Trägersystem und das schlichte Design machen den RED Messenger zu einem Unisexmodell. Die RED Messengerbag bietet ein großvolumiges Hauptfach (20 Liter Fassvermögen) und ein kleines Nebenfach mit Reisverschluss auf der Vorderseite. Als zusätzliche Plus befindet sich im Hauptfach ein neongelbes Täschchen für Kleinzeugs. Dies kann je nach vorhaben mittels zweier Druckknöpfe entfernt und wieder angebracht werden. Die dank dem Rollverschluss-System grosse Öffnung zum Hauptfach erleichtert das Packen des Rucksackes immens.IMG_4134.JPG

IMG_4139.JPGIch habe den Rucksack in der letzten Woche sowohl zum Transport von Sportartikeln als auch zum Einpacken des Wocheneinkaufes benutzt. Das einzige, mir aufgefallene Manko sind die zu dünnen Brust- und Hüftgurte. Gewicht, wie nach einem Wocheneinkauf lässt sich so nur schwerlich über längere Strecken auf dem Rücken tragen. Das Gewicht lastet schwer auf den Schultern. Das abnehmbare Innenfach hingegen ist super! Die neongelbe Farbe erleichtert das Auffinden des Faches sehr und so sind Portemonnaie und/oder Schlüssel schnell gefunden. Das Öffnen und Schliessen des Messengerbags geht dank dem Rollsystem zügig von der Hand und falls dann doch mal etwas mehr rein muss, kann der Rollverschluss auch offen gelassen werden. Befestigt wird der Rollverschluss mit einem stabilen, breiten Klettverschluss.IMG_4136.JPG

Mein Fazit nach einer Woche Dauergebrauch des Rucksacks: Schönes Teil für den Trainings- und Sportgebrauch, kann auch in der Stadt eingesetzt werden. Bequem zu tragen, insofern der Messengerbag nicht überladen wird. Für längere Wege oder Wanderungen würde ich aber dennoch auf einen Rucksack mit Rücken- und Tragesystempolstern zurück greifen.

Ana

About Ana

Auf www.waytoirongirl.ch findest du alles Wissenswerte zum Thema Triathlon - weil Triathlon mehr als nur (m)ein Hobby ist!

Kommentar verfassen